Pathophysiognomische Zeichen von Verschlackungen

30.11.2019 / 9:30h - 16:30h

 

Die meisten akuten Beschwerdebilder basieren auf chronischen Verschlackungen, Übersäuerungen und Organschäden, besonders der Stoffwechsel- und Ausleitungsorgane. Diese Schäden zu erkennen und auszugleichen stellt die Basis einer erfolgreichen ganzheitlichen Behandlung dar.

 

Was ist ein Lebergesicht? Wie sehen Nierenbelastungen aus? Woran erkennen Sie bereits im Gesicht, dass eine Entgiftung oder Entsäuerung indiziert wäre und wie lassen sich daraus individuelle Therapiewege entwickeln?

 

Lassen Sie sich von unserer praxiserfahrenen Referentin die unterschiedlichen Therapiesysteme erläutern. Um eine intensive Einarbeitung zu ermöglichen, wird der Vortrag in einer überschaubaren Gruppe angeboten. So sollen Sie am Ende der Veranstaltung bestens gerüstet sein, die von Ihnen erlernte Therapie im Praxisalltag erfolgreich anzuwenden.

 

Referentin:

Heilpraktikerin Gerlinde Heeren

 

Veranstaltungsort:

Hotel Pullmann Dresden Newa

Prager Str. 2C

01069 Dresden

 

Da es sich um eine gebührenpflichtige Veranstaltung handelt, kann pro Person nur 1 Platz gebucht werden!

Die Buchung ist verbindlich. Ein Rücktritt ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig. Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung fallen für Sie Gebühren in Höhe von 5,95 € zuzüglich der Ticketing-Gebühren an.

 

Weitere Informationen zu den Stornierungskosten finden Sie hier.

 

Sie haben noch Fragen? Telefonisch gibt Ihnen unser Veranstaltungsmanagement gerne Auskunft unter der Rufnummer 05242/9472-146.


Injektionen und Infusionen in der praktischen Anwendung!

09.11.2019 / 9:00h - 16:30h

 

Injektionen und Infusionen spielen in der modernen Naturheilpraxis eine wichtige Rolle. Sie bewirken einen unmittelbaren Heilungsimpuls und erweitern die therapeutischen Handlungskompetenzen um ein Vielfaches.

 

Dieses Seminar richtet sich an HeilpraktikerInnen, die noch nicht über genügend Sicherheit und Routine in den Injektionstechniken verfügen und sie unter fachkundiger Anleitung üben möchten.

 

Inhalt des Seminars:

In diesem Seminar werden die Injektionstechniken (intravenös, intramuskulär, subcutan, intracutan) und das Anlegen von Infusionslösungen praxisnah demonstriert und unter fachkundiger Anleitung trainiert. Die Praxis des richtigen Umgangs mit Spritze und Kanüle, Ampullen und Medikamenten wird vermittelt und ausgiebig geübt, so dass Sie Berührungsängste abbauen und Sicherheit für den Patientenalltag erlangen können.

 

Zudem bekommen Sie einen umfangreichen Überblick über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der praxisrelevanten Injektionsarten und erhalten von den erfahrenen Dozent-/innen zahlreiche Praxistipps und Therapiekonzepte, die Sie direkt in Ihrem Praxisalltag umsetzen können.

 

Referentin:

Heilpraktikerin Gerlinde Heeren

 

Veranstaltungsort:

NHP Gerlinde Heeren

Anton-Wandzioch-Weg 1

44651 Herne

 

Da es sich um eine gebührenpflichtige Veranstaltung handelt, kann pro Person nur 1 Platz gebucht werden!

Die Buchung ist verbindlich. Ein Rücktritt ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig. Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung fallen für Sie Gebühren in Höhe von 5,95 € zuzüglich der Ticketing-Gebühren an.

 

Weitere Informationen zu den Stornierungskosten finden Sie hier.

 

Sie haben noch Fragen? Telefonisch gibt Ihnen unser Veranstaltungsmanagement gerne Auskunft unter der Rufnummer 05242/9472-146.


20 Jahre Naturheilkunde-Symposium

Insel Kreta, 26. Oktober – 2. November 2019

 

Das Symposium richtet sich an alle ernährungs-medizinisch und naturheilkundlich Interessierten.

 

Die Medizin befindet sich im Umbruch. Alle Facetten der klassischen Schulmedizin – von der Pathogenese über die Diagnose bis zur Therapie werden in zunehmendem Maße hinterfragt. Dementsprechend nimmt der Stellenwert und Wissensdurst im Bereich der Ernährungsmedizin, Prävention und naturheilkundliche Therapiemaßnahmen ständig zu.

 

Ziel des Symposiums ist es, dieses Wissen jenseits der reinen Schulmedizin zu stärken und eine klare Hilfeleistung für eine Zukunft der komplementärmedizinischen Verfahren im täglichen Praxisalltag zu bieten. Dazu wird auch dieses Jahr ein interessantes und umfangreiches Vortragsprogramm mit Podiumsdiskussionen, verschiedenen Workshops und zahlreichen Möglichkeiten des Erfahrungsaustausches angeboten.

 

Für das Naturheilkunde-Symposium auf Kreta wurden 41 Fortbildungspunkte von der Ärztekammer genehmigt.

 

Profitieren Sie von dieser Fortbildungswoche mit spannenden und vielseitigen Vorträgen und Workshops und gönnen Sie sich gleichzeitig noch ein paar schöne und sonnige Tage, gerne auch mit Ihrer Begleitperson.

 

Das Programm finden Sie unter www.therapiesymposium.de auch als Download.

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.

 

Für weitere Informationen zu diesem Seminar bzw. Anmeldungen wenden Sie sich bitte an:

 

FOMED, Ihre Ansprechpartner: Karlheinz Mäck oder Margrit Paepke

Hauptstr. 69, 74889 Sinsheim, Tel. 0 72 61 / 94 67 21, Fax 0 72 61 / 94 67 10

E-Mail: anmeldung@fomed.de

 

Sponsor:

Köhler Pharma GmbH, Alsbach

Tel.: 06257 – 506 529 0

E-Mail: info@koehler-pharma.de


Misteltherapie in der integrativen Onkologie – eine Einführung

 

Praktischer Einstieg für Ärzte und Heilpraktiker, die ihr Behandlungsangebot um die Misteltherapie erweitern wollen

 

Termine: 19.06. Frankfurt, 17.07. München, 14.08. Potsdam, 04.09. Düsseldorf, 06.11. Bern, 13.11. Zürich, 20.11. Bremen, 11.12. Leipzig

Uhrzeit: 18 – 21 Uhr

 

Veranstalter: Integrative Medizin Veranstaltungs-GmbH, Rosenfeld

Kontakt: org@imv-integrative-medizin.de, www.imv-integrative-medizin.de


Programm 2019: Neue Fortbildungsveranstaltungen der sanitas-Akademie

 

Die sanitas-Akademie ist ein Seminar- und Veranstaltungszentrum für ganzheitlich orientierte Medizin und Heilmethoden. Sie vertritt ein interdisziplinäres, bio-psychosoziales Gesundheitsverständnis. Entsprechend werden fundierte Vorträge und Seminare mit integrativen, komplementär- und naturmedizinischen Inhalten angeboten.

 

In Kooperation mit Dozenten und Institutionen finden speziell für Ärzte, HP, Apotheker sowie Angehöriger anderer medizinischer Fachkreise zertifizierte Fortbildungen im Gesundheitsbereich statt - und dies in einem einzigartigen historischen Ambiente!

 

Themen wie Homotoxikologie, Tod und Trauer in Klientenbeziehungen, Feldenkrais, Gesundheitsförderung in psychosozialen Problemlagen, Yoga, Meditation und Achtsamkeit verdeutlichen die Bandbreite des Angebots. Für einige Veranstaltungen gibt es für Heilpraktiker/innen und Apothekenmitarbeiter/-innen Fortbildungspunkte des BDH bzw. der Apothekenkammer.

 

Das Programm für 2019 steht jetzt fest und kann auf www.sanitas-akademie oder www.burg-herstelle.de/gesundheit/vortraege-seminare/ eingesehen werden.

Die Teilnahme ist meist kostenlos. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

 

Termine & Anmeldung:

www.sanitas-akademie.de

 

Veranstaltungsort:

sanitas-Akademie auf der Burg Herstelle (www.burg-herstelle.de)

Carolus-Magnus-Str. 10, 37688 Beverungen