Programm 2019: Neue Fortbildungsveranstaltungen der sanitas-Akademie

 

Die sanitas-Akademie ist ein Seminar- und Veranstaltungszentrum für ganzheitlich orientierte Medizin und Heilmethoden. Sie vertritt ein interdisziplinäres, bio-psychosoziales Gesundheitsverständnis. Entsprechend werden fundierte Vorträge und Seminare mit integrativen, komplementär- und naturmedizinischen Inhalten angeboten.

 

In Kooperation mit Dozenten und Institutionen finden speziell für Ärzte, HP, Apotheker sowie Angehöriger anderer medizinischer Fachkreise zertifizierte Fortbildungen im Gesundheitsbereich statt - und dies in einem einzigartigen historischen Ambiente!

 

Themen wie Homotoxikologie, Tod und Trauer in Klientenbeziehungen, Feldenkrais, Gesundheitsförderung in psychosozialen Problemlagen, Yoga, Meditation und Achtsamkeit verdeutlichen die Bandbreite des Angebots. Für einige Veranstaltungen gibt es für Heilpraktiker/innen und Apothekenmitarbeiter/-innen Fortbildungspunkte des BDH bzw. der Apothekenkammer.

 

Das Programm für 2019 steht jetzt fest und kann auf www.sanitas-akademie oder www.burg-herstelle.de/gesundheit/vortraege-seminare/ eingesehen werden.

Die Teilnahme ist meist kostenlos. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

 

Termine & Anmeldung:

www.sanitas-akademie.de

 

Veranstaltungsort:

sanitas-Akademie auf der Burg Herstelle (www.burg-herstelle.de)

Carolus-Magnus-Str. 10, 37688 Beverungen


19. Naturheilkunde-Symposium

 Insel Kreta, 27. Oktober – 3. November 2018

 

Die Medizin befindet sich im Umbruch. Immer mehr Therapeuten hinterfragen alle Facetten der klassischen Schulmedizin – von der Pathogenese über die Diagnose bis zur Therapie. Dementsprechend nimmt der Stellenwert und Wissensdurst im Bereich der Ernährungsmedizin, Prävention und naturheilkundliche Therapiemaßnahmen ständig zu.

Ziel des Symposiums ist es, dieses Wissen jenseits der reinen Schulmedizin zu stärken und eine klare Hilfeleistung für eine Zukunft der komplementärmedizinischen Verfahren im täglichen Praxisalltag zu bieten. Dazu wird auch dieses Jahr ein interessantes und umfangreiches Vortragsprogramm mit Podiumsdiskussionen, verschiedenen Workshops und zahlreichen Möglichkeiten des Erfahrungsaustausches angeboten.

 

Das Symposium richtet sich an alle ernährungsmedizinisch und naturheilkundlich interessierten Therapeuten.

 

Profitieren Sie von dieser Fortbildungswoche mit spannenden und vielseitigen Vorträgen und Workshops und gönnen Sie sich gleichzeitig noch ein paar schöne und sonnige Tage, gerne auch mit Ihrer Begleitperson.

 

Das Programm finden Sie unter www.therapiesymposium.de, auch als download.

 

Für weitere Informationen zu diesem Seminar bzw. Anmeldungen wenden Sie sich bitte an:

FOMED, Ihre Ansprechpartner: Karlheinz Mäck oder Margrit Paepke

Hauptstr. 69, 74889 Sinsheim, Tel. 0 72 61 / 94 67 21, Fax 0 72 61 / 94 67 10

E-Mail: anmeldung@fomed.de


Therapiekonzepte für den Bewegungsapparat (8725), 89,-€

Beschwerden am Bewegungsapparat beeinträchtigen nicht nur die Lebensqualität, sondern können sogar zu Arbeitsunfähigkeit führen. Für einen gesunden Bewegungsapparat sind allerdings weder die Schonung noch die Einnahme von Schmerzmitteln langfristig eine Lösung.

 

Deshalb suchen immer mehr Menschen Hilfe in der Naturheilpraxis. Im Tagesseminar „Therapiekonzepte für den Bewegungsapparat“ zeigt Ihnen die erfahrene Heilpraktikerin Lisa Rauth effektive Therapiekonzepte für den Stütz- und Bewegungsapparat.

 

Referentin: Lisa Rauth, Heilpraktikerin aus Triefenstein

Uhrzeit: 09.00 Uhr – 16.00 Uhr

 

Nach einem einführenden Theorieteil folgen praktische Injektionsübungen. Nutzen Sie die Chance, sich von einer Expertin wirkungsvolle intracutane und infiltrative Injektionsschemata mit bewährten Pflüger-Präparaten erklären zu lassen.

 

 24.11.2018

 

Veranstaltungsort

novum Businesscenter

Schweinfurter Straße 11

97080 Würzburg

 

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung bei zu geringer Teilnehmerzahl zu stornieren!

Die Ticketkosten werden Ihnen in diesem Fall selbstverständlich erstattet.

Da es sich um eine gebührenpflichtige Veranstaltung handelt, kann pro Person nur 1 Platz gebucht werden!

Die Buchung ist verbindlich.

Ein Rücktritt ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig.

Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung fallen für Sie Gebühren in Höhe von 5,95 € zuzüglich der Ticketing-Gebühren an. Weitere Informationen zu den Stornierungskosten erfahren Sie unter der u. a. Rufnummer.

 

Sie haben noch Fragen? Telefonisch gibt Ihnen unser Veranstaltungsmanagement gerne Auskunft unter der Rufnummer 05242/9472-146.


Workshop: Injektionen und Infusionen zu pathophysiognomischen Zeichen (8389), 49,-€

Aufbauend auf dem Vortrag “Pathophysiognomische Zeichen von Verschlackungen”wird die praktische Ausführung mit Infusionen und Injektionstechniken geübt.

 

01.12.2018

09.00-13.00 Uhr

 

Acon Colleg e.V.

Im Lipperfeld 33

46047 Oberhausen

Tel.: 0208-69808084

 

Melden Sie sich bitte frühzeitig an, die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Wir behalten uns vor, die Veranstaltung bei zu geringer Teilnehmerzahl zu stornieren!

Die Ticketkosten werden Ihnen in diesem Fall selbstverständlich erstattet.

 

Da es sich um eine gebührenpflichtige Veranstaltung handelt, kann pro Person nur 1 Platz gebucht werden!

Die Buchung ist verbindlich.

Ein Rücktritt ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig.

Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung fallen für Sie Gebühren in Höhe von 5,95 € zuzüglich der Ticketing-Gebühren an. Weitere Informationen zu den Stornierungskosten erfahren Sie u. a. Rufnummer.

 

Sie haben noch Fragen? Telefonisch gibt Ihnen unser Veranstaltungsmanagement gerne Auskunft unter der Rufnummer 05242/9472-146.