Bewährte Therapiekonzepte bei Herz-Kreislauferkrankungen

 

07.11.2020 / 9:30 Uhr - 16:30 Uhr

 

Veranstaltungsort

NH Leipzig Zentrum

Burgplatz 5

04109 Leipzig

 

Veranstalter

Alexander Pflüger GmbH & Co.KG

 

Referent

Heilpraktiker Chris Priebsch

 

Herz - Kreislauferkrankungen haben in ihrem klinischen Erscheinungsbild vieles gemeinsam.

Ihre Ursachen können dennoch sehr verschieden sein.

Um ein individuelles naturheilkundliches Therapiekonzept erstellen zu können, gilt es in der Praxis

die Ursachen der Beschwerden anhand ausgewählte diagnostischer Fragestellungen zu klären.

 

Klinische und naturheilkundliche Diagnose- und Therapieverfahren werden im Webinar erläutert und

mit Hilfe von Fallbeispielen aus der Praxis veranschaulicht.

 

Da es sich um eine gebührenpflichtige Veranstaltung handelt, kann pro Person nur 1 Platz gebucht werden!

Die Buchung ist verbindlich.

Ein Rücktritt ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig.

 

Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung fallen für Sie Gebühren in Höhe von 5,95 € zuzüglich der Ticketing-Gebühren an.

Weitere Informationen zu den Stornierungskosten finden Sie hier.

 

Sie haben noch Fragen? Telefonisch gibt Ihnen unser Veranstaltungsmanagement gerne Auskunft unter der Rufnummer 05242/9472-146.


Psyche, Milieu und Herzerkrankungen

 

19.09.2020 / 9:30 Uhr - 16:30 Uhr

 

Veranstaltungsort

AMERON München Motorworld

Am Ausbesserungswerk 8

80939 München

 

Herzerkrankungen treten selten isoliert auf, sondern sind entweder eine Folge oder eine Begleiterscheinung anderer belastender und/oder pathologischer Prozesse.

 

Viele moderne Verhaltensmuster gefährden das Herz!

Fragen die in dieser Fortbildung aufgegriffen werden sind folgende:

Welchen Einfluss haben moderne Verhaltensmuster und Ernährung?

Welchen Einfluss haben Sympatikus und Parasympaticus und vor allem: wie?

Welche Rolle spielt Adrenalin und Stress bei KHK

Was sind die ganzheitlichen Folgen von Stress

Welche "Nicht Medikamentösen Strategien und Verfahren" führen zu einem Therapieerfolg

Welche Therapeutika stehen uns aus der Natur und Apotheke zur Verfügung

 

Fallbeispiele runden diese Fortbildung an!

 

Ziel ist es, im Sinne einer ganzheitlichen Therapie, weit über medikamentöse Behandlung hinaus, ein Gefühl für die Ursachen koronarer Erkrankungen zu bekommen und diese Patienten erfolgreich in der Praxis zu behandeln und begleiten.

 

Referent

Heilpraktiker Michael Steger

 

Da es sich um eine gebührenpflichtige Veranstaltung handelt, kann pro Person nur 1 Platz gebucht werden!

Die Buchung ist verbindlich.

Ein Rücktritt ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig.

Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung fallen für Sie Gebühren in Höhe von 5,95 € zuzüglich der Ticketing-Gebühren an.

Weitere Informationen zu den Stornierungskosten finden Sie hier.

 

Sie haben noch Fragen? Telefonisch gibt Ihnen unser Veranstaltungsmanagement gerne Auskunft unter der Rufnummer 05242/9472-146.


Ganzheitliche Therapiekonzepte bei Erkrankungen des Bewegungsapparates

 

Termin 1: 25.04.2020 / 9:30h - 16:30h

Termin 2: 03.10.2020 / 9:30h - 16:30h

 

Erkrankungen des Bewegungsapparates werden nicht nur vom lokalen Geschehen bestimmt, sondern  fußen auf dem Gesamtgefüge des Körpers mit seiner individuellen Reaktionslage, der grundsätzlichen Durchblutung und seinen systemischen Störungen.
Therapiekonzepte, die konstitutionell den Stoffwechsel entlasten, stellen somit eine effektive Unterstützung der manuellen Techniken zur Behandlung von Schmerzen, Entzündungen und Bewegungseinschränkungen dar. So sprechen z.B. nicht nur Maylgien, Arthralgien und chronische Polyarthritis hervorragend auf eine Behandlung mit rechtsdrehender Milchsäure an, sondern auch  Beschwerden bei Osteoporose, Weichteilrheuma und Fibromyalgie.
Dieses Seminar widmet sich der ganzheitlichen Behandlung von Beschwerden des Bewegungsapparates mit der systemischen  Entlastung und der konkreten Behandlung am Symptomort.

Der Nachmittag dient der konkreten Fallbesprechung, praktischen Demonstrationen und Einbettung der 
Therapiekonzepte in manuelle Techniken.

 

Veranstalter

Alexander Pflüger GmbH & Co. KG

 

Referent/in

Heilpraktikerin Gerlinde Heeren
Heilpraktiker Christoph Heeren

 

Veranstaltungsort Termin 1:

Ameron Hamburg Hotel Speicherstadt
Am Sandtorkai 4
20457 Hamburg

 

Veranstaltungsort Termin 2:

Adina Apartment Hotel
Dr.-Kurt-Schumacher-Straße 1-7
90402 Nürnberg

 

Da es sich um eine gebührenpflichtige Veranstaltung handelt, kann pro Person nur 1 Platz gebucht werden!

Die Buchung ist verbindlich. Ein Rücktritt ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig. Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung fallen für Sie Gebühren in Höhe von 5,95 € zuzüglich der Ticketing-Gebühren an.

 

Weitere Informationen zu den Stornierungskosten finden Sie hier.

 

Sie haben noch Fragen? Telefonisch gibt Ihnen unser Veranstaltungsmanagement gerne Auskunft unter der Rufnummer 05242/9472-146.


HEALING THE BRAIN
Ein Intensivseminar mit Dr. med. Dietrich Klinghardt

 

Freitag und Samstag 20. - 21. März 2020 im Kurhaus Kirchzarten

Seminarpreis:     € 450,00 – (In diesem Preis ist die Verpflegung während der Veranstaltung mit inbegriffen!)

Das Gehirn leidet. Warum?
Umweltschadstoffe gelangen durch beschädigte Grenzen und Membranen (Darmbarriere, Blut-Hirn-Schranke, geschädigtes Endothel usw.) in unsere Körper. Man hat beinahe den Eindruck, als würde die menschliche Gesundheit durch Vergiftung unserer Atemluft und Nahrung sowie die zahllosen direkten Angriffe auf unsere Physiologie (Amalgamfüllungen, „langlebige Kondensstreifen“/Chemtrails, Herbizide, toxische Adjuvantien in Impfstoffen, gesundheitsschädliche Baumaterialien und Bauweisen, Glyphosat im Kaffee …) absichtlich zerstört.
Ein toxisches Milieu in unserem Innern verwandelt das eigentlich symbiotisch mit uns lebende Mikrobiom in eine krankmachende Kloake. Die Folge ist eine starke Zunahme chronischer Erkrankungen. Mikroorganismen übernehmen die Herrschaft über unseren Körper, indem sie ihn mit einem Cocktail aus unzähligen kleinen Molekülen überschwemmen, den sogenannten Biotoxinen, die für einen Großteil unserer Leiden verantwortlich sind.

Ich möchte in diesem Kurs zeigen, mit welchen z.T. einfachen Mitteln wir unser Gehirn reinigen und heilen können und damit den entscheidenden Weg für eine verbesserte Gesundheit bahnen.

Zielgruppe: Ärzte, Zahnärzte, Heilpraktiker, Therapeuten (auch in Ausbildung)
Auch Ärzte und Therapeuten, die (noch) keine ART nach Dr. Klinghardt anwenden, sind herzlich zur Teilnahme an diesem Kurs eingeladen

 

zur Anmeldung


Bewährte Therapiekonzepte bei Herz-Kreislauferkrankungen

 

 20.03.2020 / 9:30 Uhr - 16:30 Uhr

 

Veranstaltungsort

Alexander Pflüger GmbH 6 CO.KG

Röntgenstr. 4

33378 Rheda-Wiedenbrück

 

Veranstalter

Alexander Pflüger GmbH & CO.KG

 

Referent/in

Heilpraktiker Chris Priebsch

 

Herz-Kreislauferkrankungen haben in ihrem klinischen Erscheinungsbild vieles gemeinsam.

Ihre Ursachen können dennoch sehr verschieden sein.

Um ein individuelles naturheilkundliches Therapiekonzept erstellen zu können, gilt es in der Praxis

die Ursachen der Beschwerden anhand ausgewählte diagnostischer Fragestellungen zu klären.

 

Klinische und naturheilkundliche Diagnose- und Therapieverfahren werden im Seminar erläutert und

mit Hilfe von Fallbeispielen aus der Praxis veranschaulicht.

 

Da es sich um eine gebührenpflichtige Veranstaltung handelt, kann pro Person nur 1 Platz gebucht werden!

Die Buchung ist verbindlich.

Ein Rücktritt ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig.

Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung fallen für Sie Gebühren in Höhe von 5,95 € zuzüglich der Ticketing-Gebühren an.

 

Weitere Informationen zu den Stornierungskosten finden Sie hier.

 

Sie haben noch Fragen? Telefonisch gibt Ihnen unser Veranstaltungsmanagement gerne Auskunft unter der Rufnummer 05242/9472-146.


Injektionen und Infusionen in der praktischen Anwendung!

18.01.2020 / 9:30h - 16:30h

 

Injektionen und Infusionen spielen in der modernen Naturheilpraxis eine wichtige Rolle. Sie bewirken einen unmittelbaren Heilungsimpuls und erweitern die therapeutischen Handlungskompetenzen um ein Vielfaches.

Dieses Seminar richtet sich an HeilpraktikerInnen, die noch nicht über genügend Sicherheit und Routine in den Injektionstechniken verfügen und sie unter fachkundiger Anleitung üben möchten.

Inhalt des Seminars:
In diesem Seminar werden die Injektionstechniken (intravenös, intramuskulär, subcutan, intracutan) und das Anlegen von Infusionslösungen praxisnah demonstriert und unter fachkundiger Anleitung trainiert. Die Praxis des richtigen Umgangs mit Spritze und Kanüle, Ampullen und Medikamenten wird vermittelt und ausgiebig geübt, so dass Sie Berührungsängste abbauen und Sicherheit für den Patientenalltag erlangen können.

Zudem bekommen Sie einen umfangreichen Überblick über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der praxisrelevanten Injektionsarten und erhalten von den erfahrenen Dozent-/innen zahlreiche Praxistipps und Therapiekonzepte, die Sie direkt in Ihrem Praxisalltag umsetzen können.

 

Referent
Heilpraktikerin Gerlinde Heeren

 

Veranstaltungsort:

NHP Gerlinde Heeren
Anton-Wandzioch-Weg 1
44651 Herne

Hinweis zum Veranstaltungsort

Bitte geben Sie die folgende Anschrift in Ihr Navigationssystem ein:

Am Bollwerk 28
44651 Herne

 

Da es sich um eine gebührenpflichtige Veranstaltung handelt, kann pro Person nur 1 Platz gebucht werden!

Die Buchung ist verbindlich. Ein Rücktritt ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig. Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung fallen für Sie Gebühren in Höhe von 5,95 € zuzüglich der Ticketing-Gebühren an.

 

Weitere Informationen zu den Stornierungskosten finden Sie hier.

 

Sie haben noch Fragen? Telefonisch gibt Ihnen unser Veranstaltungsmanagement gerne Auskunft unter der Rufnummer 05242/9472-146.


Pathophysiognomische Zeichen von Verschlackungen

30.11.2019 / 9:30h - 16:30h

 

Die meisten akuten Beschwerdebilder basieren auf chronischen Verschlackungen, Übersäuerungen und Organschäden, besonders der Stoffwechsel- und Ausleitungsorgane. Diese Schäden zu erkennen und auszugleichen stellt die Basis einer erfolgreichen ganzheitlichen Behandlung dar.

Was ist ein Lebergesicht? Wie sehen Nierenbelastungen aus? Woran erkennen Sie bereits im Gesicht, dass eine Entgiftung oder Entsäuerung indiziert wäre und wie lassen sich daraus individuelle Therapiewege entwickeln?

Lassen Sie sich von unserer praxiserfahrenen Referentin die unterschiedlichen Therapiesysteme erläutern. Um eine intensive Einarbeitung zu ermöglichen, wird der Vortrag in einer überschaubaren Gruppe angeboten. So sollen Sie am Ende der Veranstaltung bestens gerüstet sein, die von Ihnen erlernte Therapie im Praxisalltag erfolgreich anzuwenden.

 

Referentin:

Heilpraktikerin Gerlinde Heeren

 

Veranstaltungsort:

Hotel Pullmann Dresden Newa

Prager Str. 2C

01069 Dresden

 

Da es sich um eine gebührenpflichtige Veranstaltung handelt, kann pro Person nur 1 Platz gebucht werden!

Die Buchung ist verbindlich. Ein Rücktritt ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig. Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung fallen für Sie Gebühren in Höhe von 5,95 € zuzüglich der Ticketing-Gebühren an.

 

Weitere Informationen zu den Stornierungskosten finden Sie hier.

 

Sie haben noch Fragen? Telefonisch gibt Ihnen unser Veranstaltungsmanagement gerne Auskunft unter der Rufnummer 05242/9472-146.


Injektionen und Infusionen in der praktischen Anwendung!

09.11.2019 / 9:00h - 16:30h

 

Injektionen und Infusionen spielen in der modernen Naturheilpraxis eine wichtige Rolle. Sie bewirken einen unmittelbaren Heilungsimpuls und erweitern die therapeutischen Handlungskompetenzen um ein Vielfaches.

 

Dieses Seminar richtet sich an HeilpraktikerInnen, die noch nicht über genügend Sicherheit und Routine in den Injektionstechniken verfügen und sie unter fachkundiger Anleitung üben möchten.

 

Inhalt des Seminars:

In diesem Seminar werden die Injektionstechniken (intravenös, intramuskulär, subcutan, intracutan) und das Anlegen von Infusionslösungen praxisnah demonstriert und unter fachkundiger Anleitung trainiert. Die Praxis des richtigen Umgangs mit Spritze und Kanüle, Ampullen und Medikamenten wird vermittelt und ausgiebig geübt, so dass Sie Berührungsängste abbauen und Sicherheit für den Patientenalltag erlangen können.

 

Zudem bekommen Sie einen umfangreichen Überblick über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der praxisrelevanten Injektionsarten und erhalten von den erfahrenen Dozent-/innen zahlreiche Praxistipps und Therapiekonzepte, die Sie direkt in Ihrem Praxisalltag umsetzen können.

 

Referentin:

Heilpraktikerin Gerlinde Heeren

 

Veranstaltungsort:

NHP Gerlinde Heeren

Anton-Wandzioch-Weg 1

44651 Herne

 

Da es sich um eine gebührenpflichtige Veranstaltung handelt, kann pro Person nur 1 Platz gebucht werden!

Die Buchung ist verbindlich. Ein Rücktritt ist bis 2 Wochen vor der Veranstaltung möglich, danach wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig. Bitte beachten Sie: Bei einer Stornierung fallen für Sie Gebühren in Höhe von 5,95 € zuzüglich der Ticketing-Gebühren an.

 

Weitere Informationen zu den Stornierungskosten finden Sie hier.

 

Sie haben noch Fragen? Telefonisch gibt Ihnen unser Veranstaltungsmanagement gerne Auskunft unter der Rufnummer 05242/9472-146.


20 Jahre Naturheilkunde-Symposium

Insel Kreta, 26. Oktober – 2. November 2019

 

Das Symposium richtet sich an alle ernährungs-medizinisch und naturheilkundlich Interessierten.

 

Die Medizin befindet sich im Umbruch. Alle Facetten der klassischen Schulmedizin – von der Pathogenese über die Diagnose bis zur Therapie werden in zunehmendem Maße hinterfragt. Dementsprechend nimmt der Stellenwert und Wissensdurst im Bereich der Ernährungsmedizin, Prävention und naturheilkundliche Therapiemaßnahmen ständig zu.

 

Ziel des Symposiums ist es, dieses Wissen jenseits der reinen Schulmedizin zu stärken und eine klare Hilfeleistung für eine Zukunft der komplementärmedizinischen Verfahren im täglichen Praxisalltag zu bieten. Dazu wird auch dieses Jahr ein interessantes und umfangreiches Vortragsprogramm mit Podiumsdiskussionen, verschiedenen Workshops und zahlreichen Möglichkeiten des Erfahrungsaustausches angeboten.

 

Für das Naturheilkunde-Symposium auf Kreta wurden 41 Fortbildungspunkte von der Ärztekammer genehmigt.

 

Profitieren Sie von dieser Fortbildungswoche mit spannenden und vielseitigen Vorträgen und Workshops und gönnen Sie sich gleichzeitig noch ein paar schöne und sonnige Tage, gerne auch mit Ihrer Begleitperson.

 

Das Programm finden Sie unter www.therapiesymposium.de auch als Download.

 

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt.

 

Für weitere Informationen zu diesem Seminar bzw. Anmeldungen wenden Sie sich bitte an:

 

FOMED, Ihre Ansprechpartner: Karlheinz Mäck oder Margrit Paepke

Hauptstr. 69, 74889 Sinsheim, Tel. 0 72 61 / 94 67 21, Fax 0 72 61 / 94 67 10

E-Mail: anmeldung@fomed.de

 

Sponsor:

Köhler Pharma GmbH, Alsbach

Tel.: 06257 – 506 529 0

E-Mail: info@koehler-pharma.de