Wissenschaftler sind beunruhigt:

 

Europäer sind völlig unzureichend mit Vitamin D versorgt

 

 

 

Für die unzähligen Menschen, deren Vitamin-D-Blutwerte viel zu niedrig sind, ist die neue 38-Mikrogramm-Variante von Pharma Nords Präparat Vitamin D3 Pharma Nord D-Pearls eine praktische Lösung.

 

 

Es vergeht keine Woche, ohne dass in den Medien über Vitamin D und seine Bedeutung für unsere Gesundheit berichtet wird. Diesem Nährstoff wird mehr Aufmerksamkeit geschenkt als jedem anderen – aus gutem Grund. Erstens ist Vitamin D wichtig für unsere Gesundheit, weil es das Immunsystem stärkt, zum Aufbau und der Aufrechterhaltung gesunder Knochen und Zähne beiträgt, die Funktion unserer Muskeln unterstützt und uns vor vielen Krankheiten schützt. Zweitens belegen Studien eindeutig, dass die Mehrheit der Europäer nicht ausreichend mit diesem Vitamin versorgt ist, noch nicht einmal in den sonnigen Teilen Europas wie Portugal und Italien.

 

 

Das neue Power-Präparat von Pharma Nord

 

Angesichts der Tatsache, dass viele Menschen nicht genügend Vitamin D mithilfe des Sonnenlichts bilden oder mit der Nahrung aufnehmen können, führt Pharma Nord nun eine stärkere Version seines Vitamin-D-Präparats Vitamin D3 Pharma Nord D-Pearls ein. Das neue 38-Mikrogramm-Präparat eignet sich besonders für alle Menschen mit ärztlich diagnostiziertem Vitamin-D-Mangel, die ihre Blutwerte möglichst schnell verbessern möchten.

 

 

Eine völlig neue Wahrnehmung

 

Früher glaubte man, Vitamin D solle in keinem Fall in Dosen von über 15 Mikrogramm täglich aufgenommen werden, jetzt sehen die Forscher den Nährstoff jedoch in einem völlig neuen Licht. Um ausreichend hohe Vitamin-D-Blutwerte sicherzustellen, sollte man über den gesamten Winter hinweg – der Zeit des Jahres, in der die Sonne so schwach ist, dass der Körper in der Haut kein Vitamin D bilden kann – ein Vitamin-D-Präparat einnehmen, so die heutige Meinung vieler Experten. Tatsächlich sind viele von ihnen überzeugt, dass es ratsam ist, das ganze Jahr über Vitamin D zu supplementieren. Man geht davon aus, dass der optimale Vitamin-D-Blutgehalt zwischen 50–70 nmol/L liegt, was erheblich mehr ist, als man über eine tägliche Zufuhr von 15 Mikrogramm erreichen kann.

 

 

 

Wichtig für den gesamten Organismus

 

In nahezu jeder Körperzelle finden sich sogenannte Vitamin-D-Rezeptoren, was den enormen Bedarf an diesem Vitamin sehr gut verdeutlicht. Eine gesunde, ausgewogene Ernährung in Kombination mit täglich mindestens 20–30 Minuten Sonnenbestrahlung der ungeschützten Haut in den Sommermonaten ist eine gute Möglichkeit, um eine ausreichende Vitamin-D-Versorgung sicherzustellen. Allerdings ist dies nicht immer erreichbar. In diesen Fällen kann es sinnvoll sein, ein Präparat wie Vitamin D3 Pharma Nord D-Pearls zu verwenden, das mit einem Vitamin-D-Gehalt von 20 oder nun auch mit 38 Mikrogramm erhältlich ist.

 

Fakten zu Vitamin D3 Pharma Nord D-Pearls

 

Immer mehr Menschen nutzen Vitamin-D-Präparate, um ihren Vitamin-D-Bedarf zu decken. Ein Präparat wie Vitamin D3 Pharma Nord D-Pearls ist eine gute Wahl, da es in Pflanzenöl gelöstes biologisch aktives Vitamin D3 enthält und dies eine ausgezeichnete Aufnahme im Verdauungsapparat gewährleistet. Die Bioverfügbarkeit von Vitamin D3 wurde von Wissenschaftlern der Universität Oslo in Norwegen an Sportlern getestet. Die Forscher setzten sowohl ein niedrig als auch ein hoch dosiertes Präparat ein und fanden heraus, dass beide Dosierungen vom Körper effizient aufgenommen werden.

 

 

 

PZN 12511473  Vitamin D3 Pharma Nord D-Pearls  38 Mikrogramm pro Kapsel

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.pharmanord.de oder Telefon: 0461 141 40-0.